Programm


Jahresprogramm 2023

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 1. Juli 2023 fand im Kino Uferbau in Solothurn das nationale Filmfestival swiss.movie mit einer sehr hohen Zuschauerzahl statt. Die Filme auf USB wurden direkt an der Veranstaltung den anwesenden Klubpräsidenten übergeben, so dass wir eine AUSWAHL SWISS.MOVIE FESTIVALFILME 2023 an unserem nächsten

Klubabend 

vom Dienstag, 31. Oktober 2023, 19:30
in unserem Klublokal, Restaurant Romantica, 1. Stock, Allmendstrasse 8, 2562 Port zeigen werden.

Wir freuen uns auf eine spannende und informative Veranstaltung und heissen unsere Klubmitglieder und Gäste herzlich willkommen

Einladung
____________________________________________________________________________________________________________________________________

NATIONALE DATEN 2023
Festival Region 1:            kein Festival, nationale Jurierung
Festival Region 2:            15. April 2023 mit Region 3, Mönchaltorf
Festival Region 3:            15. April 2023 mit Region 2, Mönchaltorf
Festival Region 4:            Sonntag, 26. März 2023, Bellinzona
Nationale Jury-Sitzung:   Samstag, 6. Mai 2023, Romantica, Port
Nationales Festival:         Samstag, 1. Juli 2023, Solothurn, Kino Uferbau
Jugendfilmtage:               Zürich, 22. bis 26. März 2023
SIFA Festival:                    Samstag, 28. Oktober 2023, Rössli, Illnau-Effretikon

INTERNATIONALE DATEN 2023
UNICA, Sonntag, 10. Sept. bis Donnerstag, 14. Sept. 2023 Comacchio/Italy 

Spirit of the Mountain, internationales Filmfestival im Tessin (24. - 29.10. 2023)
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Klubabend vom Dienstag, 2. Mai 2023, 19:30 
findet im Klublokal Restaurant Romantica, Allmendstrasse 8, 2520 Port 
im ersten Stock statt.

Es werden Filme von Heinz Schori (SAC), Edy Schütz (Herbst), George Berz und weiteren Klubmitgliedern gezeigt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen von Mitgliedern und Gästen
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Generalversammlung FVAB, 24.01.2023

Die 110. Generalversammlung der FVAB konnte durchgeführt werden. Es nahmen 9 Mitglieder teil. Neben den statutenmässigen Traktanden wurden folgende Entscheid bezüglich der zukünftigen Ausrichtung beschlossen:

  • Jährliche Durchführung der GV im Januar
  • Verzicht auf die Erhebung von Klubgebühren bis auf weiteres
  • Übernahme aller Kosten der Klubtätigkeit durch FVAB
  • Behalten eines Grund-Eigenkapitals von CHF 500.--
  • Erstellen eines Klubabendplans zweimonatlich
  • Klubabende wie bisher mit Festivalfilmen swiss.movie und Mitgliederfilmen (Verzicht auf technische Abende)
  • Keine weiteren Aktivitäten (Einladung von und zu Klubs, Ausflüge)
  • Konzentration auf eine Sommerveranstaltung (Höck oder Video-Grill) 

Die Jahresrechnung weist einen Verlust von CHF -1'500.03 auf. Das Eigenkapital beträgt neu CHF 5'766.67. Mit den getroffenen Entscheiden über den Verzicht von Mitgliedergebühren und der Übernahme von Klubabendspesen, wird dies auch 2023 einen Verlust von CHF 1'500.—bewirken, so dass das Eigenkapital in rund 4 Jahren aufgebraucht sein wird. Allen Verantwortlichen sei an dieser Stelle für ihren freiwilligen Einsatz gedankt.

Ein „Interklubteam“ bestehend aus Hand Wüthrich (Büren), und S. Allanson (FVAB) haben erneut ein Musik-Video-Clip für die Berner Flamenco Rock Band Melrose realisiert (auf youtube „FlamencoTanz». Das Video ist bei der Band, der Tänzerin und dem Umfeld auf grosse Zustimmung gestossen. Ferner realisierte dieses Team Ende Jahr auch noch die Verfilmung eines Theaterstücks der Gruppe Lollo Rosso, Biel(Filmdauer über 1 h).
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Generalversammlung FVAB, 25.1.2022

Die 109. Generalversammlung der FVAB konnte durchgeführt werden. Es nahmen 9 Mitglieder teil. Neben den statutenmässigen Traktanden wurde v.a. über die Zukunft des Vereins diskutiert. 

Die Jahresrechnung weist einen Überschuss von CHF 225.93 auf. Das Eigenkapital beträgt neu CHF 7‘266.70. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde entschieden, dass die Verpflegungsspesen 2022 (Jahresschlussessen, Imbiss GV und Verpflegung Dritte bei Gästen) vom Klub für die Teilnehmenden übernommen wird und auf eine Erhebung eines Mitgliederbeitrages 2022 verzichtet wird. Auf eine strategische Infrastrukturreserve wird inskünftig ebenfalls verzichtet. Der Vorstand bleibt gleich, die Revisoren sind E. Schütz und G Benz (neu). Allen Verantwortlichen sei an dieser Stelle für ihren freiwilligen Einsatz gedankt.

Ein „Interklubteam“ bestehend aus Viktor Adam (Solothurn), Hand Wüthrich (Büren), Michel Juillerat und S. Allanson (beide FVAB) haben ein Musik-Video-Clip für die Berner Flamenco Rock Band Melrose realisiert (auf youtube „Rebirth Mother Eartch, e/d mit deutschen Untertiteln). Das Video ist bei der Band und aus ihrem Umfeld auf grosse Zustimmung gestossen. Es wird bei ihren zukünftigen Auftritten (nächster Auftritt KUFA Lyss, 18.3.2022) jeweils im Vorprogramm öffentlich gezeigt.
___________________________________________________________________________________________________________________________________

Generalversammlung FVAB, 1.6.2021

Die 108. Generalversammlung der Film- und Videoautoren Biel (Bielerfilmautoren) hat am Dienstag, 1. Juni 2021 ordnungsgemäss stattgefunden. An der Sitzung teilgenommen haben erfreulicherweise 8 Mitglieder, die auch die vom Klub offerierte Fleisch- und Käseplatte genossen haben. Es lagen keine Anträge vor. Der Mitgliederbeitrag von CHF 60.—, wie im Vorjahr wird beibehalten.

Das Eigenkapital beträgt CHF 7'010.77, der Verlust 2020 CHF -447.58. Unser Ziel einer strategischen Reserve von CHF 4'000.-- wird weiterhin eingehalten.
___________________________________________________________________________________________________________________________________